Logo der Universität Wien
Sie sind hier:>Universität Wien >Hochschülerinnen- und Hochschülerschaft an der Universität Wien>STV Erdwissenschaften>Studienrichtungsvertretung Erdwissenschaften

GeStEIN e.V. / BuFaTa

Das Geowissenschaftliche Studentische Erfahrungs- und InteressenNetzwerk (GeStEIN) soll den deutschsprachigen Studierenden der Geowissenschaften eine Plattform bieten, um sich auszutauschen und ihre Interessen gegenüber der Öffentlichkeit durchzusetzen. Der Vorstand vertritt die deutschsprachigen Fachschaften bzw. Studierendenvertretungen der geowissenschaftlichen Studiengänge in der Öffentlichkeit. Er dient als ständiger Ausschuss, der die Beschlüsse und Ideen der Fachschaften, die auf der zweimal jährlich stattfindenden Bundesfachschaftentagung der geowissenschaftlichen Studiengänge gefasst werden, umsetzt und deren dauerhafte Verbreitung vorantreibt.
(Quelle: gestein.org)

Die Bundesfachschaftentagung (BuFaTa) findet einmal pro Semester an wechselden Universitätsstandorten statt und enthält typischerweise folgende Programmpunkte:

Workshops:
Diese finden an 2 Tagen und drehen sich unterschiedlichste Themen/Problematiken, die während des Geo-Studiums auftauchen. Im Zwischen- und Abschlussplenum werden die Workshopergebnisse präsentiert und gegebenenfalls über Beschlüsse abgestimmt.

Themenauswahl aus den letzten Jahren:
Universitätsübergreifende Exkursionen, Vermittlung von geowissenschaftlichen Themen an Schulen, Arbeit in universitären Gremien, Betreuung von Erstsemestrigen, Frauen in den Geowissenschaften, Social Media-Auftritte von Fachschaften, usw..

Exkursionen:
Lerne auf einer eintägigen Exkursion die geologische Umgebung des jeweiligen Universitätsstandortes kennen!

Vorträge:
WissenschaftlerInnen der jeweiligen Uni präsentieren ihre Fachrichtung oder stellen geowissenschaftliche Studiengänge genauer vor.

Geolympics / Kneipentour:
Damit Spaß und Socialising nicht zu kurz kommen, müssen die aus unterschiedlichen Unis zusammengewürfelten Team ihre Geschicklichkeit in mehr oder weniger geologischen Wettbewerben unter Beweis stellen! Eine Tour durch die besten Lokale der Stadt darf auch nicht fehlen.

Interesse an Teilnahme? Frag deine StRVs!

GeStEIN Homepage

 

Glück auf! 

Das Steigerlied

1.Glück auf! Glück auf! Der Steiger kommt.
|: Und er hat sein helles Licht bei der Nacht, :|
|: schon angezündt. :|
2.Schon angezündt! Das wirft seinen Schein,
|: und damit so fahren wir bei der Nacht, :|
|: ins Bergwerk ein. :|
3.Ins Bergwerk ein, wo die Bergleut sein,
|: die da graben das Silber und das Gold bei der Nacht, :|
|: aus Felsgestein. :|
4.Der Eine gräbt das Silber, der Andre gräbt das Gold,
|: doch dem schwarzbraunen Mägdelein, bei der Nacht, :|
|: dem sein wir hold. :|
5.Ade, nun ade! Lieb Schätzelein!
|: Und da drunten in dem tiefen finstern Schacht, bei der Nacht, :|
|: da denk ich dein. :|
6.Und kehr ich heim, zum Schätzelein,
|: dann erschallet des Bergmanns Gruß bei der Nacht, :|
|: Glück auf, Glück auf! :|
7.Die Bergmanns Leut sein's kreuzbrave Leut,
|: denn sie tragen das Leder vor dem Arsch bei der Nacht :|
|: und saufen Schnaps. :|

Quelle: Richards Liederseiten

Studienrichtungsvertretung Erdwissenschaften
Universität Wien
Althanstrasse 14
UZA 2, Zimmer 2A453
1090 Wien
E-Mail
Universität Wien | Universitätsring 1 | 1010 Wien | T +43-1-4277-0